https://zugang-gestalten.org/wp-content/uploads/2021/10/Prof._Monika_Hagedorn-Saupe_CR_Foto_Hansgeorg_Schöner.jpg

Monika Hagedorn-Saupe (Prof.) (Foto: Hansgeorg Schöner)

Prof. Monika Hagedorn-Saupe

Gesamtleitung und Verbundkoordination museum4punkt0 – Digitale Strategien für das Museum der Zukunft

Prof. Monika Hagedorn-Saupe studierte Pädagogik, Soziologie, Psychologie mit Schwerpunkt Erwachsenenbildung und Mathematik an der Ruhr Universität Bochum, dem Kings College London und der Freien Universität Berlin. Seit 2018 hat sie die Gesamtleitung des Verbundprojektes museum4punkt0 an der Stiftung Preußischer Kulturbesitz inne. Sie ist Präsidentin von CIDOC (dem Dokumentationskomitee in ICOM  – International Council of Museums), Mitglied der europäischen Expertengruppe DCHE (Digital Cultural Heritage and Europeana) Vizepräsidentin des Governing Boards der Europeana Foundation und der Michael Culture Association und Vorstandsmitglied in ICOM-Europa. Seit 2006 Honorarprofessorin an der HTW Berlin.