IT-Abteilung der Bibliothèque nationale de France

Bert Wendland (geboren 1966 in Berlin) studierte Informatik an der Technischen Universität Dresden. Er war in verschiedenen Bereichen des Rechenzentrums (später Computer- und Medienservice) der Humboldt-Universität zu Berlin tätig, zuletzt in der Arbeitsgruppe „Elektronisches Publizieren“ gemeinsam mit der Universitätsbibliothek. Von 2003 bis 2006 war er an der ersten Phase des Projektes „nestor – Aufbau eines deutschen Kompetenznetzwerks zur digitalen Langzeitarchivierung“ beteiligt. 2006 wechselte Bert Wendland an die Bibliothèque nationale de France in Paris, wo er seitdem für die produktive Seite der Webarchivierung, die die französische Nationalbibliothek im Rahmen ihres Sammelauftrags durchführt, verantwortlich ist.