https://zugang-gestalten.org/wp-content/uploads/2021/10/Mapstone_Gillian.jpg

Gillian Mapstone

Head of Records and Archives Engagement, National Records of Scotland

Christine Kopf studierte Filmwissenschaft, Deutsche Philologie und Kulturanthropologie. In Wiesbaden leitete sie einige Jahre das goEast – Festival des mittel- und osteuropäischen Films und (mit Barbara Dierksen) das Deutsche Fernsehkrimi-Festival. Christine Kopf entwickelte Konzepte, Ausstellungen und Filmreihen für das Filmhaus Nürnberg, ZKM – Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe, Kulturamt Wiesbaden, Hochschule für Gestaltung (HfG) Offenbach und – allen voran – für das DFF – Deutsches Filminstitut & Filmmuseum in Frankfurt. Seit 20 Jahren kuratiert sie hier Ausstellungen, programmiert Filmreihen und organisiert Sonderveranstaltungen. Von 2013 bis Frühjahr 2019 war sie Kuratorin für den Filmpreis der Robert Bosch Stiftung für internationale Zusammenarbeit zwischen jungen Filmemachern aus Deutschland und der arabischen Welt. Seit 2013 leitet sie am DFF – Deutsches Filminstitut & Filmmuseum die Abteilung Filmbildung und Filmvermittlung, seit Mai 2018 ist sie zusätzlich als Co-Leiterin für die Strategische Entwicklung des DFF – Deutsches Filminstitut & Filmmuseum und seit 2021 als Stellvertretung der Direktion in Förderangelegenheiten zuständig. Sie hat zahlreiche erfolgreiche Filmbildungsprojekte aufgesetzt und ist u.a. Initiatorin und Leiterin der kulturpolitisch aktiven AG Filmbildung und Vermittlung im Deutschen Kinematheksverbund sowie häufig geladener Gast auf internationalen Podien zum Thema Film literacy.




Visit Us On TwitterVisit Us On Facebook