https://zugang-gestalten.org/wp-content/uploads/2021/10/Landau-Donnelly_Friederike.jpg

Dr. Friederike Landau-Donnelly

Assistenzprofessorin für Kulturgeographie, Radboud Universiteit, Nijmegen, Niederlande

Dr. Friederike Landau (*1989) ist politische Theoretikerin und Stadtsoziologin. Ihre Dissertation Agonistic Articulations in the ‚Creative‘ City – On New Actors and Activism in Berlin’s Urban Cultural Politics (Routledge, 2019) beschäftigte sie sich mit politischen Organisationsstrategien freischaffender Berliner Künstler*innen in der Berliner Kulturpolitik. Jüngst gab sie den raumtheoretischen Sammelband [Un]Grounding – Post-Foundational Geographies heraus (transcript, 2021). Dr. Landau arbeitet an der Schnittstelle zwischen politischer Theorie und Raum, und erforscht unter anderem (künstlerische) Interventionen im öffentlichen Raum, umstrittene Denkmäler und Museen in Europa, Nordamerika und Indien. Gesellschaftspolitisch interessiert sich Dr. Landau für die Entstehung neuer Momente und Bewegungen des Politischen.




Visit Us On TwitterVisit Us On Facebook