Bischöfliches Mädchengymnasium „Marienschule“ Münster, Abitur 1981. Studium der Germanistik, Kunstgeschichte und Politikwissenschaft an den Universitäten Münster und Bonn, Stipendiatin des Instituts für Begabtenförderung der Konrad-Adenauer-Stiftung.

Öffentlichkeitsarbeit im Museum für Verkehr und Technik Berlin und der Berliner Buchhandelsgesellschaft Bouvier und Nicolai mbH. Pressesprecherin in der Senatsverwaltung für Wissenschaft und Forschung Berlin. Öffentlichkeitsarbeit bei der Bankgesellschaft Berlin AG. Seit 1998 Sprecherin des Vorstands der Stiftung „Brandenburger Tor“ der Bankgesellschaft Berlin. Seit 1999 Honorarprofessorin für Kulturmanagement an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ in Berlin, seit 2005 an der Freien Universität Berlin.

Mitglied der CDU seit 1980, Mitglied im Landesvorstand der CDU Berlin. 1995 bis 2005 Mitglied des Abgeordnetenhauses von Berlin, dort stellvertretende Vorsitzende und kulturpolitische sowie wissenschaftspolitische Sprecherin der CDU-Fraktion, seit 2009 Erste Stellvertretende Landesvorsitzende der CDU Berlin.

Mitglied des Bundestages seit 2005. Seit 2009 Vorsitzende des Ausschusses für Kultur und Medien im Deutschen Bundestag, Beisitzerin im Vorstand der CDU/CSU – Bundestagsfraktion, Mitglied des Ausschusses für Bildung und Forschung, Obfrau im Unterausschuss Auswärtige Kultur- und Bildungspolitik.