Professor für Bürgerliches Recht und Rechtsfragen der Informationsgesellschaft am Karlsruher Institut für Technologie (KIT). Leiter des dortigen Instituts für Informations- und Wirtschaftsrecht (IIWR) und des Zentrums für angewandte Rechtswissenschaften (ZAR). Vorsitzender des Fachausschusses Urheberrecht der Deutschen Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht (GRUR) und Vizepräsident der Association internationale littéraire et artistique (ALAI). Mitglied des Beirates des Instituts für Kunst und Recht e.V. (IFKUR). Studium der Rechtswissenschaften und Kunstgeschichte in Bonn, Genf, München und New York. Mitherausgeber von Dreier/Schulze, Urheberrecht, 4. Aufl. 2013, Dreier/Hugenholtz, Concise European Copyright Law, 2006; Dreier/Euler, Kulturelles Gedächtnis im 21. Jahrhundert, 2005 und Mitverfasser von Dreier/Vogel, Software- und Computerrecht, 2008. Aufsätze zu rechtlichen Aspekten von Digitalisierung, Vernetzung und Gedächtniskultur.

Visit Us On TwitterVisit Us On Facebook