Alan Meyer ist Softwareentwickler aus Berlin. Er hat zwei Studienabschlüsse in Informatik: Den der University of Paisley (Schottland) und den der Fachhochschule Brandenburg. Entwickelt hat er zahlreiche Web- und Mobilanwendungen. Von 2012 bis 2013 arbeitete er als Code Fellow gemeinsam mit Fraunhofer FOKUS im Projekt „Code for Europe“. Hier arbeiteten Entwickler aus verschiedenen Teilen Europas gemeinsam an Softwarelösungen zur Behebung von Problemen in den beteiligten europäischen Städten. Diese Softwarelösungen stehen unter Open-Source-Lizenzen zur Verfügung und können somit auch von anderen Interessierten genutzt werden. In diesem Rahmen entwickelte Alan Meyer in Zusammenarbeit mit dem Ethnologischen Museum Berlin die Open-Source-Lösung „Tag. Check. Score.“. Als Masterstudent in Berlin arbeitet er gleichzeitig weiterhin als Entwickler unter anderem im Rahmen von EU-Projekten am Fraunhofer-Institut für Offene Kommunikationssysteme.

Visit Us On TwitterVisit Us On Facebook