Professorin für Filmwissenschaft an der Universität Zürich

Prof. Dr. Barbara Flückiger ist Professorin für Filmwissenschaft an der Universität Zürich. Vor ihrer wissenschaftlichen Laufbahn arbeitete sie als Filmpraktikerin in Europa, Kanada und den USA. Promotion 2001 an der Universität Zürich, Habilitation 2007 an der FU Berlin. Ihre Monografien Sound Design. Die virtuelle Klangwelt des Films und Visual Effects. Filmbilder aus dem Computer haben sich als Standardwerke etabliert. Ihr Forschungsschwerpunkt befasst sich mit der Interaktion von technischer Innovation und Ästhetik. Zu diesem Schwerpunkt entwickelte und leitete sie zahlreiche Forschungsprojekte, darunter mehrere anwendungsorientierte Projekte zur Digitalisierung und Restaurierung von Archivfilmen wie zuletzt das große Forschungsprojekt DIASTOR (http://www.diastor.ch) in Zusammenarbeit mit Disney Research und weiteren Partnern aus der Privatwirtschaft. 2015 erhielt sie für ihre Forschung den renommierten Advanced Grant des European Research Council zur Erforschung von historischen Farbfilmprozessen und deren Übertragung in die digitale Domäne.

Siehe auch Timeline of Historical Film Colors: http://zauberklang.ch/filmcolors/