Deutsche Nationalbibliothek

Jessica Hubrich ist wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Deutschen Nationalbibliothek und dort seit 2012 für die Neu- bzw. Weiterentwicklung der Zeitschriftendatenbank (ZDB) zuständig. Die Verantwortung für den Betrieb und die Weiterentwicklung der ZDB tragen die Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz und die Deutsche Nationalbibliothek als gleichberechtigte Partner gemeinsam. Frau Hubrich war Projektleiterin des von der Deutschen Forschungsgemeinschaft geförderten Projekts „Weiterentwicklung der Zeitschriftendatenbank (ZDB) zum Steuerungs- und Nachweisinstrument für Zeitungsdigitalisierungsprojekte und für Zeitungen“, das Teil eines Gemeinschaftsprojekts von vier Pilotprojekten zur Zeitungsdigitalisierung war. Im Rahmen des ZDB-Projekts wurde ein neuer Webkatalog für die ZDB aufgebaut, der sich durch eine moderne und zeitgemäße Oberfläche auszeichnet und verbesserte Recherche- und Navigationsmöglichkeiten sowie Zusatzfunktionalitäten für Zeitungsrecherchen und für die Steuerung von Digitalisierungsprojekten bietet. Die im Projektrahmen entwickelte Betaversion wurde im September 2017 durch eine Produktivversion abgelöst.

Visit Us On TwitterVisit Us On Facebook